AKTUELLES

Die Coronakrise hat der Flugschule Chiemsee so zugesetzt, dass bis auf weiteres der Betrieb eingestellt ist.



Newsletter

Hier den aktuellen Newsletter lesen und unseren Newsletter abonnieren.



gesperrter Landeplatz

Der B-Schein-pflichtige Landeplatz "Fuchsluger Bach" ist gesperrt. Am normalen für alle Piloten zugelassenen Landeplatz am Freischwimmbad darf weiterhin gelandet werden. Bitte haltet Euch an die Regeln, sonst gefährdert ihr unser schönes Fluggebiet!!!

Thermik- und Flugtechnik-Training

Mit diesem mehrtägigen Training wird der Pilot unter Funkanweisung eines Fluglehrers auf das selbständige Fliegen in moderaten thermischen Bedingungen vorbereitet und eingewiesen. Im Flugtechnikteil werden die Manöver, die einen aktiven Flugstiel trainieren (Rollen und Abfangen, Nicken und Abfangen) verfeinert sowie die Abstiegshilfen, insbesondere das Ohrenanlegen mit Beschleunigen und moderate Einklapper geübt. Beim Thermikfliegen unter Funkanweisung ist der Übungsschwerpunkt die Flugtechnik (aktives Fliegen, Ein- Ausfliegen, Kreisen, Aufwindfliegen am Hang, Steuerung mit Innen- und Außenbremse, Gewichtsverlagerung, Ausgleich des Windversatzes, etc.) sowie die praktischen Gefahreneinweisung (turbulente Gebiete, Lee, Düsen, erkennen und meiden) und die Landeeinteilung bei Wind und auf kleiner Landefläche.

 

Unsere Reisen nach Südtirol, Südtirolsafari, Norditalien bzw. speziell Meduno, Slowenien, Andalusien, Alicante und Griechenland eignen sich besonders gut, um Thermik- und Flugtechnik zu trainieren.